Suche

Frauenbeauftragte


An alle Studierenden und NachwuchswissenschaftlerInnen

In unserer Funktion als Fakultätsfrauenbeauftragte möchten wir Ihnen gerne beratend zur Seite stehen, wenn Fragen auftauchen, die die

  • Vereinbarkeit von Studium und Kind (für beide Elternteile!)
  • Benachteiligung oder Belästigung von Frauen in jeglicher Hinsicht
  • Stipendien/Förderung für NachwuchswissenschaftlerInnen
  • Finanzielle Zuschüsse bei Fachtagungen, Workshops und Druckkosten
  • Informationen zur wissenschaftlichen Laufbahn betreffen.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin per Mail. Wir freuen uns auf den Austausch.

Weiterführende Hinweise finden sie auf der Homepage der Universitätsfrauenbeauftragten Prof. Dr. Marita Krauss:

Zu Fragen bezüglich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf können Sie sich hier informieren.

Einen Überblick zu Fördermöglichkeiten im Rahmen des Studiums oder der Promotionsphase sehen Sie hier.

 

Die Frauenbeauftragten

Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl

Kristina Kieslinger (Stellvertreterin)