Suche

Codex Tchacos


AG_Tchacos_klein

Zusammenfassung

Aufgrund des Auffindens neuer Fragmente aus dem Codex Tchacos ist eine kritische Neudition des Codex notwendig geworden. Diese wird, nach der editio princeps durch R. Kasser und G. Wurst aus dem Jahr 2007, von G. Wurst in Zusammenarbeit mit H.-G. Bethge, M. Meyer (†) und U.-K. Plisch erarbeitet.

Beschreibung

Die durch G. Wurst neu zugeordneten Fragmente, über deren Entdeckung H. Krosney, M. Meyer und G. Wurst in ihrem Beitrag "Preliminary Report on New Fragments of Codex Tchacos" in Early Christianity 1 (2010) berichtet haben, sind auf dieser Seite einsehbar.

In dem genannten Beitrag findet sich auf den Seiten 289-293 eine vorläufige Transkription und eine Übersetzung der neuen Fragmente aus dem Judasevangelium.

Neue Fragmente