Suche

Methoden der Bibelauslegung


Titel: Methoden der Bibelauslegung
Dozent(in): Dr. Martin Mark
Termin: Di 14 - 16 Uhr
Gebäude/Raum: N1 / 2126


Zusammenfassung:

Das Faszinierende eines Textes besteht darin, dass Leserinnen und Leser ihn zwar ganz unterschiedlich, nicht aber beliebig auslegen können. »Exegese« stellt die Frage nach dem, was sich aus einem Text »herausholen« (exêgéomai) lässt – und was nicht: »Würde Jack the Ripper uns sagen, er habe seine Taten aufgrund einer Inspiration begangen, die ihn beim Lesen des Evangeliums überkam, so würden wir zu der Ansicht neigen, er habe das Neue Testament auf eine Weise interpretiert, die zumindest ungewöhnlich ist« (Eco: Die Grenzen der Interpretation, S. 77). Kein Textkorpus wurde so oft untersucht, verstanden oder missverstanden wie das »Buch der Bücher«. Die »Kunst der Auslegung« (Hermeneutik) verlangt bestimmte Kenntnisse über den Gegenstand ihrer Auslegung: die »Heilige Schrift«. Das Seminar will einführen in den literaturgeschichtlichen Werdegang des Alten Testaments (»Pentateuchkritik«) und den komplexen Vorgang seiner Überlieferung (z. B. »Qumran«, »Masoreten«). Die unterschiedlichen exegetischen Methoden (historisch-kritisch, existenzial, tiefenpsychologisch, feministisch, intertextuell, kanonisch…) sollen auf die »urgeschichtliche« Erzählung von Kain und Abel (Gen 4,1-16) angewendet und ihre Leistungsfähigkeit reflektiert werden.


Vorkenntnis für die Lehrveranstaltung:


Literatur zur Lehrveranstaltung:

  • Berg, Horst K.: Ein Wort wie Feuer: Wege lebendiger Bibelauslegung. München – Stuttgart, 1991;
  • Eco, Umberto: Die Grenzen der Interpretation. München – Wien, 21999 (dtv 2690);
  • Päpstliche Bibelkommission: Die Interpretation der Bibel in der Kirche / Hg. v. d. Dt. Bischofskonfe­renz. Bonn, 1993 (VApS 115);
  • Seebass, Horst: Genesis I/II: Urgeschichte/Vätergeschichte I. Neukirchen-Vluyn, 1996/97;
  • Steck, Odil H.: Exegese des Alten Testaments: Leitfaden der Methodik. Neukirchen-Vluyn, 141999;
  • Westermann, Claus: Genesis. Bd. 1/2. Genesis 1-11/12-36. Neukirchen-Vluyn, 41999/21989 (BK I/1-2);
  • Würthwein, Ernst: Der Text des Alten Testaments: Eine Einführung in die Biblia Hebraica. Stuttgart,51988


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alle Studiengänge
Nummer der Lehrveranstaltung: 01 022
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: S - Seminar
Leistungspunkte: Scheinerwerb durch Hausarbeit und Kurzreferat
Semester: WS 2005/06