Suche

Erklärung der Sprecher der deutschen Arbeitsgemeinschaft Moraltheologie zur Analyse Benedikt XVI. zum sexuellen Missbrauch


Die Arbeitsgemeinschaft Moraltheologie unter der Leitung von Prof. Dr. Christof Breitsameter und Prof. Dr. Stephan Goertz hat bezüglich den jüngsten Äußerungen des ehemaligen Papstes Benedikt XVI. eine eingehende Erklärung verfasst.

In einem Schreiben an die Presse (siehe Link) bezieht die Arbeitsgemeinschaft deutlich kritisch Stellung.

Erklärung der Arbeitsgemeinschaft Moraltheologie

Meldung vom 15.04.2019